Wer sind wir?  Was tun wir?

 

Der Großelterndienst ist 1989 als Projekt des Berliner Frauenbundes 1945 e.V. gegründet worden.
Berlinweit werden vitale Ältere zwischen 50 und 70 als “Wunschgroßeltern” an Kinder Alleinerziehender vermittelt.

Ein- bis zweimal wöchentlich kümmern sich die Wunschgroßeltern um ihre Wunschenkel und
entlasten dadurch alleinerziehende Mütter und Väter, schaffen ihnen dringend notwendige Freiräume
oder einfach Zeit zum Auftanken.
Ganz “nebenbei” erleben die Wunschgroßeltern, dass sie wieder gebraucht werden.

 

 

 

Wir helfen Ihnen, Ihr “Wunschenkelkind” zu finden.
Aus vielen Anträgen Alleinerziehender im Berliner Raum finden Sie ganz sicher ein Kind, das Sie braucht, Sie lieb haben möchte und mit dem Sie viel Spaß haben werden.