Interesse? Kann sich jeder bewerben?

 

Wer ein Herz für Kinder, genügend Zeit und Energie hat, um sich um ein Kind zu kümmern, kann eine Patenschaft  übernehmen. Rufen Sie den Großelterndienst an - Rufnummern, Termine und Anschriften finden Sie auf unserer Seite “Anschriften”. In einem Gespräch mit einer Mitarbeiterin lernen Sie  den Großelterndienst kennen und wir können uns ein Bild von Ihnen machen. Wenn auf beiden Seiten Einvernehmen besteht, beginnt der spannende Teil der Vermittlung.

Aus den 750 Mütter- und  Väteranträgen können Sie sich Ihre Wunschfamilie aussuchen. Unter diesen Anträgen sind Kinder jeden Alters vertreten - vom Baby bis zum 10-Jährigen. Wichtig ist unter anderem, dass Ihr Wunschkind in Ihrer Wohnnähe  lebt. Ein Foto der Wunschfamilie hilft Ihnen bei der Vorentscheidung.

Das erste Kennenlernen zwischen Ihnen und der jungen Familie erfolgt in den Räumen des Großelterndienstes. Vielleicht ist schon die erste Familie Ihr Volltreffer, vielleicht ist es aber auch erst die vierte Familie, die Ihre volle Sympathie findet. Wenn dann Bedarf und Angebot stimmig geworden sind, gestalten Sie mit ihren Wunschfamilien eigenständig in einer freundschaftlich familiären Atmosphäre ihre Beziehungen.